Blaso Kohlgang…

… mit einem Schnapsglas und einer Brezel bei etwas Regen, aber auch Sonnenschein haben wir uns am letzten Samstag (09.02.2019) auf unsere jährliche Kohltour begeben. Da unsere liebe Kohlkönigin Emma seit einigen Wochen in Asien weilt, wurde Kohlkönig Äffie von Timo als Regent unterstützt. Nach ein paar munteren Spielen im Feuerwehrhaus (, wo jeder Teilnehmer auch sein künstlerisches Geschick kurz unter Beweis stellen konnte 🙂 ), sind wir mit den Bussen nach Bookholzberg aufgebrochen. Dort angekommen ging der eigentliche Kohlgang durch die “ matschige Bookholzberger Pampa“ los und wir widmeten uns unserem Auftrag die beiden Bollerwagen zu leeren. Schließlich war das Ziel greifbar…. Im „Schwarzen Ross“ wartete der deftige Kohl auf uns und wir konnten das neue Kohllkönigspaar küren: Ramona und Jelco 🙂 !

Besonders herrlich war in diesem Jahr die „Unterwegs-Aufgabe“, die jeder individuell für sich zu erfüllen hatte und die natürlich geheim ausgeführt werden musste. So durfte Jonas jedem von der aktuellen Germania Insolvenz erzählen, Marius sich freudig für das diskutierte 130-Tempolimit aussprechen und André „unauffällig“ seine Verbesserungsvorschläge für musikalische Stücke an den Vorstand kund tun. Bei der Auflösung beim Essen wurde dann herzlich gelacht und es ergab plötzlich Sinn, warum manche sich doch deutlich seltsam verhalten hatten.

Nach dem guten Essen wurde dann kräftig das Tanzbein geschwungen und wir haben wiedermal für ordentlich Stimmung gesorgt auf dem Saal.

Dank den hilfsbereiten freiwilligen Fahrern der Feuerwehr sind wir zum Schluss in der Nacht noch alle sicher nach Hause gekommen und hatten einfach mal wieder einen schönen Abend mit dem Blaso 🙂 !